Eine italienisch-österreichische Hochzeit im Schloss Esterhazy
21455
post-template-default,single,single-post,postid-21455,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Eine italienisch-österreichische Hochzeit im Schloss Esterhazy

Federica und Simon sind wirklich ein unglaublich zauberhaftes Paar! Während Federica – wie es der Name schon ein wenig anklingen lässt – aus dem schönen Italien kommt, ist Simon ein waschechter Burgenländer – und ein ehemaliger Arbeitskollege und guter Freund von mir.

Klar, hab ich mich riesig gefreut, als mich die beiden gefragt haben, ob ich nicht gemeinsam mit meinem Freund Roman Felder ihre Hochzeit fotografieren möchte. Da gab es ja gar kein Überlegen 🙂 Mit Roman gemeinsam, mit dem ich ja schon einige lässige Projekte umsetzen durfte,  konnte das ja nur genial werden.

Geheiratet wurde im wunderschönen, romantischen Schloss Esterhazy in Eisenstadt im Beisein beider Familien und zahlreicher Freunde, die sich auch durch die extremen Temperaturen nicht die ausgezeichnete Laune verderben ließen.

Die Paarfotos machten wir direkt im Anschluss an die standesamtliche Trauung im angrenzenden Schlosspark und auf dem Portikus des Schlosses. Die perfekte Location für schöne Fotos bei absolut jeder Wetterlage!

Gefeiert, gegessen, gelacht und getanzt wurde dann in „die alm by rabina„, die für schöne Hochzeitstafeln quasi prädestiniert ist.

Also kurz zusammengefasst: es war herrlich! Wir hatten gemeinsam viel Spaß und die Fotos können sich – glaube ich – auch sehen lassen 🙂

Keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.