Der Corona-Virus und unsere Hochzeit - Roman Huditsch Fotografie
21717
post-template-default,single,single-post,postid-21717,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Der Corona-Virus und unsere Hochzeit

Der Corona-Virus (COVID-19) hält mittlerweile (fast) die ganze Welt in Atem. Überall herrscht Verunsicherung und Sorge. Keiner weiß, wie es in den nächsten Wochen weitergehen wird, welche gesundheitlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen die bereits verhängten Maßnahmen haben werden bzw. ob es vielleicht noch weiterer Beschränkungen bedarf, um die Krise und Ansteckungen einzudämmen.

Derzeit sind einmal alle Veranstaltungen mit bestimmten Größen abgesagt worden und es herrscht die Empfehlung, sämtliche Sozialkontakte auf das Minimum zu beschränken. Soweit so bekannt…

„Aber wie schaut denn das jetzt mit unserer geplanten Hochzeit im Mai (Juni, Juli…) aus“, werdet ihr euch vielleicht fragen. Kennenlerntermine wurden absolviert, Verträge unterschrieben, Vorbereitungsshootings durchgeführt, sämtliche organisatorischen Aufgaben erledigt und dann das!

Was ist, wenn die Hochzeit tatsächlich verschoben werden muss? Weil die Dienstleister absagen, sich die (älteren) Gäste keinem Risiko aussetzen möchten oder vielleicht sogar gar nicht einreisen dürfen…

Ganz ehrlich? Dann soll der Hochzeitsfotograf euer geringstes Problem sein 😉 Ok, das klingt jetzt vielleicht ein wenig flapsig formuliert. Aber Gott sei Dank bin ich in der Situation, dass ich die Hochzeitsfotografie nebenberuflich ausübe und somit keine Existenzängste aufgrund eines möglichen wirtschaftlichen Ausfalls haben muss.

Falls ihr also die Hochzeit verschieben wollt bzw. müsst, werde ich euch also nach besten Möglichkeiten auch an eurem neuen Termin wie gehabt zur Verfügung stehen. Am besten reden wir uns da einfach zusammen 🙂

Ich habe hier auch generell ein paar nützliche Links gesammelt, die euch in dieser Situation vielleicht weiterhelfen können:

Ich wünsche euch auf alle Fälle alles Liebe, schaut auf euch und bleibt gesund!

P.S.: Das Beitragsbild stammt übrigens von Gerd Altmann auf Pixabay.

Keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.