Barbara und Joe heirateten auf der Burg Forchtenstein
20738
post-template-default,single,single-post,postid-20738,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.4,vc_responsive

Barbara und Joe heirateten auf der Burg Forchtenstein

Was für eine schöne Hochzeit! Mitte August durfte ich Barbara und Joe bei ihrer Hochzeit auf Burg Forchtenstein bei Mattersburg fotografisch begleiten. Ich war recht kurzfristig für die beiden als Hochzeitsfotograf eingesprungen, aber wir haben uns gleich auf Anhieb wunderbar verstanden und trotz des knappen Termins noch ein wunderbares Kennenlernshooting auf der Rosalia machen können.

Die Burg Forchtenstein ist gerade zu gemacht für lässige Vintage-Hochzeiten! Die Familie und Freunde des Brautpaares haben sich auch sofort sichtlich wohl gefühlt und für eine schöne entspannte Stimmung und Atmosphäre gesorgt. Die standesamtliche Trauung, die von vielen ergreifenden und mehrsprachigen Beiträgen begleitet wurde, fand im passend dekorierten Leopoldinenzimmer statt. Als Fotograf muss ich sagen, dass das Licht dort einfach wunderbar war – gar nicht zu vergleichen mit den meist dunklen Gemeindesälen! Da macht das Fotografieren gleich doppelt so viel Spaß 🙂

Die Agape fand anschließend in der Bastei statt, wo wir auch gleich die Gruppen- und Familienfotos aufnahmen. Es wurde viel gelacht, gescherzt und geplaudert! Während die Hochzeitsgäste eine Burgführung genießen durften, machte ich mich mit dem sehr sympathischen Brautpaar auf den Weg zur Rosalia, um dort stimmungsvolle Brautpaarfotos zu machen. Der angrenzende Wald und die Rosalia-Kapelle passten einfach wundervoll zu dieser Hochzeit. Besonders schön fand ich die Bilder, auf denen die Burg Forchtenstein im Hintergrund sichtbar ist.

Vielen vielen lieben Dank, liebe Barbara, lieber Joe, dass ich Teil eurer Hochzeit sein durfte!

 

Keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.